Akupunktur & Taping

Geburtsvorbereitende Akupunktur 

 

Jeden Dienstag von 17-18 Uhr.  Keine Sprechstunde vom 16. bis 30.07.!

Kostenpunkt: 25,00 € pro Sitzung (bitte in bar mitbringen)

 

Anna-Maria wird die Akupunktursprechstunde leiten. Bei Fragen wende dich bitte direkt an sie.

Die geburtsvorbereitende Akupunktur startet in der 36+0 SSW. Es ist praktisch eine bequeme Hose, die bis zu den Knien hochgeschoben werden kann zu tragen. Es bedarf keiner Anmeldung und handelt sich um eine offene Sprechstunde. Bitte kommt pünktlich, sonst können wir dich leider nicht dran nehmen. 
 

Das etablierte Konzept der geburtsvorbereitenden Akupunktur nach Römer wird seit vielen Jahren angewendet um den Körper bestmöglich auf die Geburtsarbeit und die Wochenbettzeit vorzubereiten.
Studien zufolge kann dies die Eröffnungsphase des Muttermundes um bis zu 5 Stunden verkürzen. 
 

Taping

Der weibliche Körper fährt in einer Schwangerschaft zu Höchstform auf. Nicht selten führen die Schwangerschaftshormone aber auch zu Rückenschmerzen, Symphysenlockerungen, Ischialgien und anderen Beschwerden. Auch im Wochenbett gibt es zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel das Tapen einer

Sectionarbe

Milcheinschuss 

Rectusdiastase

Lochialstau

Karpaltunnelsyndrom

Symphysenschmerzen

Rückenschmerzen

 

Durch die gezielte Anwendung eines Kinesiotapes können betroffene Muskelgruppen und Bereiche entlastet, gestützt und stabilisiert werden und damit Linderung verschaffen.

 

Taping-Sprechstunde:

Das Tapen findet in der Praxis statt. Sollte es sich um die frühe Wochenbettszeit(1.-10 Tag nach der Geburt) handeln, ist ein Hausbesuch auch möglich.

Solltest du daran Interesse haben, melde dich bitte direkt bei Johanna unter hebamme.torunsky@gmail.com

€20,- je Tapeanlage